© Kristina Dolezych

Natur pur - große Süd-Rundtour - Hörnum inkl. Rantumbecken

  • Start: Bahnhof Westerland/Sylt
  • Ziel: Bahnhof Westerland/Sylt
  • schwer
  • 41,51 km
  • 2 Std. 48 Min.
  • Panorama
  • Kondition
  • Sylt Marketing GmbH

Auf dieser Tour lernen Sie den kompletten Inselsüden mit seiner gesamten Naturschönheit kennen. Denn hier fahren Sie nicht nur durch die Sylter Dünenlandschaft, sondern auch über den Deich des Rantumbeckens und die Tinnumer Wiesen.

Abwechslung ist bei dieser Tour garantiert, denn von und nach Hörnum fahren Sie auf zwei unterschiedlichen Fahrradwegen durch die unberührte Dünenlandschaft. Im maritimen Hörnum können Sie neben der Hörnumer Odde, der Südspitze der Insel, auch kulinarische Spezialitäten wie die Sylter Muscheln entdecken. Auf dem Rückweg fahren Sie auf dieser Tour statt auf dem direkten Weg über das Rantumbecken zurück nach Westerland. Auf dem autofreien Deich können Sie ungestört den Blick über das Wattenmeer schweifen lassen und Vögel beobachten. Als Kontrast zu den Dünen endet die Tour mit einer Fahrt durch die grünen Tinnumer Wiesen.

Die Tour startet in Westerland und führt auf direktem Weg über Rantum nach Hörnum. Auf dem Hinweg fahren wir parallel zur Straße auf dem asphaltierten Fahrradweg nach Hörnum. Nach einer kleinen Rundfahrt durch Hörnum geht es auf der alten Inselbahntrasse, die ein wenig weiter weg von der Straße durch die Dünenlandschaft führt, zurück in Richtung Rantum. Dieser Weg besteht zum größten Teil aus Schotter. In Rantum angekommen biegen wir von der Hauptstraße ab und fahren auf dem Deich am Rantumer Hafen vorbei um das Rantumbecken. Auf der anderen Seite des Rantumbeckens geht es anschließend durch die Tinnumer Wiesen am Tierpark und der Tinnumburg vorbei zurück zum Westerländer Bahnhof.

Etappenziel: der Hörnumer Leuchtturm© Kristina Dolezych
Der Fahrradweg auf dem Deich des Rantumbeckens© Sylt Marketing GmbH
Unser Tipp

Jeden Montag, Mittwoch und Donnerstag lässt sich der Hörnumer Leuchtturm besichtigen. Ein absolutes Highlight mit tollem Blick über den Inselsüden und bis nach Amrum und Föhr. Eine rechtzeitige Reservierung unter 04651 96260 ist allerdings erforderlich!

Weitere Informationen

Informationen
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
Ausrüstung

Da bei dieser Tour mit Seitenwind aus Westen oder Osten zu rechnen ist, ist windfeste Kleidung und bei Bedarf ein E-Bike zu empfehlen.

Anfahrt

Der Startpunkt befindet sich im Zentrum von Westerland.

Parken

Am Bahnhof steht ein öffentliches Parkhaus zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Tour beginnt am Westerländer Bahnhof direkt neben dem ZOB.

Wegbelag
  • Asphalt (67%)
  • Schotter (33%)
Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.